Än grossä Bschiss


Eine Lotteriekomödie für die Waldegg-Bühne Uitikon, geschrieben und inszeniert von Jürg C. Maier


Über das Stück

Ein ganz normaler Samstagabend! Das heisst ein fast ganz normaler Samstagabend - die Welt dreht sich um die eigene Achse und im deutschen Fernsehen drehen sich die Lottokugeln, wie jeden Samstagabend... In einem tiefverschneiten Dörfchen im hintersten Tösstal sitzen einige Dorfbewohner gespannt in ihrer heissgeliebten Beiz: in der Wirtschaft zum Ochsenboden. Sie harren vor dem einzigen Fernseher im Umkreis von zig Kilometern der Lottozahlen, die da kommen sollen...

Wird es einen Glückspilz geben? Gar einen aus dem eigenen Dorf? Es herrscht grosse Aufregung, als bekannt wird, dass der schrullige Nik Jucker eine ansehnliche Summe im Lotto gewonnen hat. Dumm nur, dass der glückliche Gewinner vor lauter Freude verstorben ist. Der Freund der Wirtin und deren Sohn versuchen daraufhin, Nik wieder auferstehen zu lassen, um den aus Deutschland angereisten Beamten der Lottobehörde hinters Licht zu führen und den Gewinn zu kassieren.


Eine Komödie über Gewinner und Verlierer und die Schlauheit einiger Dorfbewohner.



Der Autor liess sich vom Film ‚Lang lebe Ned Devine‘ inspirieren.





Termine:


Premiere: Samstag, 4. März 2023

2. Aufführung: Freitag, 10. März 2023

3. Aufführung: Samstag, 11. März 2023

4. Aufführung: Sonntag, 12. März 2023

5. Aufführung: Mittwoch, 15. März 2023

6. Aufführung: Freitag, 17. März 2023

Derniere: Samstag, 18. März 2023



Ensemble

Jan Birich
Marc Friedli
Maria Oliveri
Marcella Rüttimann
Käthi Schaffhauser
Dominic Steigmeier
Sabine Steigmeier
Tobias Steigmeier
Monika Widmer
Roland Wismer
Holger Ridinger



Regie

Jürg C. Maier

Er hat bereits im In- und Ausland an verschiedenen Bühnen und im TV als Schauspieler, Regisseur, Theaterleiter und -lehrer gearbeitet. 


Für Updates und einen Blick hinter die Kulissen besuchen Sie uns auf Social Media.