Das Stück

Ladykillers

Unter dem Titel "LADYKILLERS" ging diese Filmkomödie aus dem Jahre 1955 rund um die Welt. Unser langjähriger Regisseur Jürg C. Maier hat diese herrliche Kriminalgeschichte für die Waldegg-Bühne bearbeitet und wird diese auch inszenieren.


Über das Stück

Wer kennt die abenteuerliche Geschichte der wundervollen Margaret Wimmerforce nicht, welche alleine mit ihrem Papagei Mister Gordon in einem kleinen Haus in London lebt. Das kleine Häuschen steht in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem grossen Güterbahnhof und die vorbeifahrenden Züge erschüttern das Gebäude jeweils bis in seine Grundfesten. Trotz dieser nicht gerade komfortablen Wohnlage entschliesst sich die Dame, ein Dachzimmer ihres Häuschens zu vermieten. Der seltsame Professor Marcus interessiert sich sehr für diese Räumlichkeit, da sie, wie er behauptet, ideal sei, um mit seinen drei Freunden dem Hobby der klassischen Hausmusik zu frönen. Die alte Dame ist begeistert. Sie lauscht in ihrem Salon den wundervollen Klängen, welche aber nicht von diesem etwas seltsamen Quartett gespielt werden, sondern von einem mitgebrachten Reisegrammophon. Im Schutze desselben plant das verbrecherische Quartett einen Überfall auf einen Geldtransporter...



Ensemble / Rollen 

Fotos der Mitwirkenden auf der Bühne finden Sie auf der Seite Ensemble

Margaret Wimmerforce:
Sabine Steigmeier

Gwendolyn Livingstone:
Käthi Schaffhauser

Rebecca Livingstone:
Monika Widmer

Apollonia Culpepper:
Maria Oliveri

Professor Marcus:
Roland Wismer

Billy Cox:
Alex Gil de Jesus

Dr. Grybauskus, alias Doc:
Jan Birich

Louis Harvey:
Dominic Steigmeier

Sergeant McDonald:
Tobias Steigmeier

Mr. Thomson:
Stefan Berger




Weitere Details entnehmen Sie dem Programmheft:


Aufführungen

Daten 2023

Die Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr (ausser Sonntag)

Samstag 02. März - Premiere

Freitag 08. März - 2. Aufführung

Samstag 09. März - 3. Aufführung

Sonntag 10. März - 4. Aufführung um 14.30 Uhr

Mittwoch 13. März - 5. Aufführung

Freitag 15. März - 6. Aufführung

Samstag 16. März - Dernière


Aufführungsort

Die Aufführungen finden wie in den vergangenen Jahren im grossen Saal des Üdiker-Huus, Zürcherstrasse 61, 8142 Uitikon statt.

Parkplätze

Gratis-Parkplätze finden Sie in der Tiefgarage des Üdiker-Huus. Zufahrt über die Strasse 'Im Spilhöfler'. Wenn alle Parkplätze in der Tiefgarage besetzt sind, kann im Freien vor der Einfahrt zur Tiefgarage an der Strasse 'Im Spilhöfler' ebenfalls gratis (mit Parkscheibe) parkiert werden.


Ticketpreise

Der Einheitspreis für eine Karte beträgt CHF 25.-. Falls Sie eine Freikarte erhalten haben, geben Sie das bitte bei der Ticketreservation an. Bezahlen können Sie an der Abendkasse in BAR oder mit TWINT.

Online Reservation

Ab 15. Februar 2024, 15:00 Uhr, können Sie Ihre nummerierten Plätze über unseren Online-Ticketservice reservieren bis jeweils 3 Stunden vor Beginn einer Vorstellung. Bitte geben Sie an, ob Sie Freikarten erhalten haben. Nach erfolgreicher Reservation erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die Tickets erhalten Sie nach dem Bezahlen an der Abendkasse. Vorbestellte Tickets müssen bis spätestens eine Viertelstunde vor Beginn der Vorstellung an der Kasse abgeholt werden.


Telefonische Reservation

Gerne nehmen wir Ihre Bestellungen auch via Telefon (076 466 81 42) entgegen. Die Bestell-Hotline ist am 15. Februar 2024 ab 15.00 Uhr, danach jeweils am Donnerstag und Freitag von 15:00 bis 17:00 Uhr besetzt. Vorbestellte Tickets müssen bis spätestens eine Viertelstunde vor Beginn der Vorstellung an der Kasse abgeholt werden.

Abendkasse

Haben Sie es versäumt Ihre Tickets zu reservieren? Oder haben Sie sich kurzfristig für einen Theaterbesuch bei uns entschieden? Kein Problem. Unsere Abendkasse im Foyer des Üdiker-Huus ist an den Aufführungstagen jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn geöffnet und telefonisch bedient: Telefon: 076 466 81 42.